Gastrulation


Gastrulation
Gas|tru|la|ti|on 〈f. 20; unz.; Biol.〉 Abschnitt der Keimesentwicklung, in dem die Gastrula gebildet wird
Die Buchstabenfolge gas|tr... kann in Fremdwörtern auch gast|r... getrennt werden.

* * *

Gas|t|ru|la|ti|on, die; -, -en (Zool.):
Bildung der Gastrula.

* * *

Gastrulation
 
die, -/-en, auf die Furchung folgende Phase der Keimesentwicklung, während der die beiden primären Keimblätter (Ektoderm und Entoderm) gebildet werden. Die Gastrulation kann auf unterschiedliche Weise erfolgen: durch Einstülpung (embolische Gastrulation, Embolie, Invagination), bei der sich das Blastoderm am vegetativen Keimpol in das Blastozöl der Blastula unter Bildung des Entoderms einstülpt; durch Umwachsung (Epibolie, epibolische Gastrulation), eine Abwandlung der Invagination bei dotterreichen Makromeren am vegetativen Keimpol, bei der die sich rasch vermehrenden Mikromeren des animalen Pols sich über die Makromeren schieben und diese unter Bildung des Ektoderms umwachsen; durch unipolare oder multipolare Einwanderung (Immigration), bei der sich Einzelzellen vom Blastoderm aus ins Blastozöl abgliedern und das Entoderm bilden; durch Abblätterung (Delamination), bei der sich die Blastodermzellen allseitig tangential teilen, sodass nach innen zu das Entoderm entsteht.

* * *

Gas|tru|la|ti|on, die; -, -en (Zool.): Bildung der Gastrula.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Gastrulation — of a diploblast: The formation of germ layers from a (1) blastula to a (2) gastrula. Some of the ectoderm cells (orange) move inward forming the endoderm (red). Gastrulation is a phase early in the embryonic development of most animals, during… …   Wikipedia

  • gastrulation — [ gastrylasjɔ̃ ] n. f. • 1893; de gastrula ♦ Biol. Ensemble des mouvements qui mettent en place les trois feuillets de l embryon, au cours de la morphogenèse. ● gastrulation nom féminin (allemand Gastrulation, de gastrula) Repliement d une partie …   Encyclopédie Universelle

  • Gastrulation — Gas tru*la tion (g[a^]s tr[.u]*l[=a] sh[u^]n), n. (Biol.) The process of invagination, in embryonic development, by which a gastrula is formed. [1913 Webster] …   The Collaborative International Dictionary of English

  • gastrulation — gastrulation. См. гаструляция. (Источник: «Англо русский толковый словарь генетических терминов». Арефьев В.А., Лисовенко Л.А., Москва: Изд во ВНИРО, 1995 г.) …   Молекулярная биология и генетика. Толковый словарь.

  • Gastrulation — Gastrulation, Vorgang innerhalb der zweiten Phase der Embryonalentwicklung (⇒ Keimblätterbildung) der Metazoen: Aus der durch ⇒ Furchung entstandenen Blastula entwickelt sich die aus zwei Schichten (Keimblättern) bestehende Gastrula (Becherkeim) …   Deutsch wörterbuch der biologie

  • gastrulation — [gas΄tro͞o lā′shən] n. the process of forming a gastrula from a blastula, as by epiboly …   English World dictionary

  • Gastrulation — 1 blastula, 2 gastrula ; en orange ectoderme), en rouge endoderme (ou endoblaste). La gastrulation est la troisième étape du développement des métazoaires et la première de la morphogenèse, correspondant à la troisième semaine du… …   Wikipédia en Français

  • Gastrulation — 1 Blastula, 2 Gastrula; orange Ektoderm, rot Entoderm Gastrulation von griech.: gaster (Magen) bezeichnet eine Phase der Embryogenese der vielzelligen Tiere, zu denen auch der Mensch gehört. Dabei stülpt sich die Blastula ein und es kommt zur… …   Deutsch Wikipedia

  • gastrulation — During embryonic development of most animals a complex and coordinated series of cellular movements occurs at the end of cleavage. The details of these movements, gastrulation, vary from species to species, but usually result in the formation of… …   Dictionary of molecular biology

  • gastrulation — noun Date: 1879 the process of becoming or of forming a gastrula • gastrulate intransitive verb …   New Collegiate Dictionary